gefüllte mexikanische Wraps!

Jammi!
Heute gab es vegetarische Wraps!

Ich habe einfach alles Gemüse, das ich finden konnte in einer großen Pfanne angebraten - dabei waren: 
Paprika, Tomaten, Lauch, Zucchini, Pilze, Möhren - dann habe ich Mais und Bohnen dazugegeben und mit Tomatenpassata und etwas Wein abgelöscht. Gewürzt wurde das Ganze mit etwas Salz, Chili, Bohnenkraut, Pfeffer und mexikanischer Fajita-Gewürzmischung.
Die Wraps habe ich kurz heiß gemacht und dann mit der Masse befüllt. Eingewickelt wurden sie dann in eine Backform gegeben, mit Frischkäse bestrichen / es geht auch Saure Sahne - und dann mit Käse bestreut. 
Im Backofen habe ich alles dann noch ganz kurz überbacken, sodass der Käse geschmolzen ist. 
Ich fand es super lecker, probiert es doch mal aus! Das Gemüse könnt ihr nach Lust und Laune variieren.





Dazu gab es wie immer - SALAT
Guten Appetit!

Kommentare:

  1. Ah boah :-O und ich?!! Teller rüberschiebt. Was sieht DAS lecker auch*hmmmmmm*

    Lg
    Manu

    AntwortenLöschen
  2. Oh... mexikanische Speisen - ich esse sehr gern :) Ich habe sogar in der Küche mexiko Flisen mit Muster ;)

    AntwortenLöschen