Vier schöne Insektenhotels im Test

Die Qual der Wahl... oder: wie finde ich das passende Insektenhotel für meinen Garten?Heute möchte ich euch vier tolle Insektenhotels verschiedener Preisklassen genauer vorstellen.
Was ein Insektenhotel genau ist, habe ich in diesem Post von zoolala.de bereits erklärt.

Nummer 1 mittelgroß, schön verarbeitet von Tiierisch.de
Nummer 2 ist sehr groß und robust und von zoogigant.de
Nummer 3 ist eine kleinere Variante für Gärten mit weniger Platz oder den Balkon von vogeltreff24.de
Nummer 4 ist die qualitative Luxusvariante mit Stil, ebenfalls von vogeltreff24.de

Hier seht ihr Nr. 1: Großes Insektenhotel von Trixie

Das Hotel ist gut verarbeitet, es hat ein schützendes Dach, sodass es draussen nicht schnell verwittert.
Die einzelnen Kammern sind voneinander abgetrennt und mit einem Drahtgitter bespannt, sodass nichts herausfallen kann. Die Seiten sind mit Rinde verkleidet, sodass man seitlich auch einen schönen Anblick hat. Das Hotel kann problemlos aufgehängt werden. Ihr findet es hier oder im Shop von tiierisch.de. Es kostet 23,90 €.
Fazit: Es sieht sehr solide aus. Preislich liegt es etwas höher als die Variante von zoolala.de, obwohl ich keine größeren Unterschiede feststellen konnte. Dennoch finde ich den Preis für dieses schöne Hotel angemessen.

Weiter geht es mit dem zweiten Modell von Neudorff.

Marienkäfer, Schmetterlinge, Florfliegen und Wildbienen, all diese Tiere finden in diesem schönen Hotel ein sicheres neues Zuhause. Keine Angst, die Insekten sind alle harmlos, Wildbienen können z.B. gar nicht stechen...
Sie werden es euch danken, dadurch dass sie als Nützlinge den Bestand von Schädlichen wie z.B. Blattläusen minimieren. Im Winter ist das Hotel für die Insekten ein ideales Quartier und auch im Sommer wird das Hotel genutzt. Die Löcher im Holz dienen zum Teil als Brutröhren. Das Hotel macht einen sehr stabilen Eindruck. Es hat die Maße 56 x 36 x 10 cm und wiegt etwa 4 Kilo. Das Insektenhotel kostet bei zoogigant.de derzeit 45,90 Euro und liegt damit in der höheren Preisklasse. Positiv ist, dass das eingesetzte Holz frei von Holzschutzmitteln ist. Daher darf man das Hotel auch nicht lackieren, sonst bleiben die Bewohner aus. Das Hotel sieht im Vergleich zu den anderen Hotels eher handgefertigt aus. Und das stimmt auch: Jedes Hotel ist ein Unikat. Zudem unterstützt die Firma  Neudorff mit dem Insektenhotel die Arbeit der Paritätischen Gesellschaft Behindertenhilfe GmbH. Was hier noch ergänzt werden könnte, ist das Blechdach, was bei den anderen Häuschen angebracht ist. Aber wenn man das Hotel an einem geschützten Ort aufhängt, dürfte das kein großes Problem sein. Auf der informativen Verpackung sind alle möglichen Bewohner und die einzelnen Zimmer genau beschrieben. Herausnehmen lässt sich hier nichts, alles ist fest miteinander verschraubt. Hier findet ihr das Hotel im Shop.

Nr. 3: Insektenhotel für Garten Nützlinge Esschert Design 
Die kleinere Variante von vogeltreff24.de

Wenn man weniger Platz hat oder auch mehr Wert auf die Optik legt und dazu nicht ganz so viel ausgeben mag, ist dieses Häuschen genau das Richtige.
Maße: H ca. 31,5 cm B ca. 19 cm T 13,5 cm
Es kostet 17,90 € und ist demnach das Günstigste der drei Produkte, wobei es ja auch das Kleinste ist.  
Hier könnt ihr das Hotel kaufen.

Auch dieses Häuschen hat ein verkleidetes Blechdach zum Schutz. Es ist schmal und daher gut z.B auf dem Balkon anzubringen. Es ist nicht nur nützlich, sondern auch dekorativ.

 Schön finde ich, dass man die mittlere Klappe öffnen kann. Hier lässt sich neues Material einfüllen und das Hotel kann auch gereinigt werden.
Das schnuckelige Häuschen ist ein echter Hingucker, vor allem durch das rote mittlere Fach.

Nummer 4: Die qualitative Luxusvariante mit Stil von vogeltreff24.de


Dieses Hotel ist wirklich etwas ganz Besonderes.  
Maße: H 52 cm B 40,5 cm T 16,5 cm
Das Hotel ist nochmal um einiges schwerer, als die beiden anderen, was an der stabilen und hochwertigen Verarbeitung liegt. Das Hotel besticht durch seine aussergewöhnliche Form.

Die obere Schublade ist hübsch in einem leuchtenden Rotton gestrichen und kann herausgenommen werden. So kann man den Inhalt leicht nachfüllen, sollte die Füllung irgendwann verwittert sein. Das Hotel sollte an einem regengeschützten, sonnigen Ort aufgestellt werden.
Eine echte Besonderheit ist jedoch das folgende Stockwerk Die Schublade unterhalb des Schriftzuges "Check in" lässt sich ebenfalls herausnehmen. Hier kommen alle Neugierigen auf ihre Kosten, denn durch die durchsichtigen Röhren lassen sich die Hausbewohner, die Wildbienen, die hier mehrere Zellen mit je einem Ei und Nahrung bauen, aus nächster Nähre betrachten.  Wildbienen stehen auf der Roten Liste der gefährdeten Tiere. 
 Dieses Hotel ist genau die richtige Wahl für alle, die wert auf Qualität legen. Gerade auch für Kinder ist so ein Hotel eine tolle Sache, da man Ihnen so spielerisch die spannende Welt der Insekten näher bringen kann. Das Hotel kostet 59,90 Euro bei vogeltreff24.de
Für die Größe und die wirklich sehr hochwertige Verarbeitung ist der Preis gerechtfertigt.
 
 So, jetzt müsst ihr euch entscheiden!
Ein Insektenhotel gefällt Groß und Klein und ist ein wichtiger Beitrag zum Naturschutz. Viele seltene Arten finden hier ein Zuhause. Ein Insektenhotel schmückt dazu euren Garten und wird euch sicher viel Freude bereiten.

1 Kommentar: