Der zweite Tag...

Das Frühstück bestand wie eigentlich jeden Morgen aus Müsli mit frischem Obst

gegessen habe ich  

25 Gramm Schokomüsli (96 Kcal)
50 Gramm Haferflocken (177 Kcal)
mit 150 ml Sojamilch (41 Kcal)
dazu noch 1/2 Birne (53 Kcal)

1 Tasse Kaffee schwarz

Das das Frühstück auch am heutigen Sonntag eher zur Mittagszeit stattfand, gab es kein zusätzliches Mittagessen, sondern einen Snack am Nachmittag nach dem Sport:

1 Apfel + 2 Scheiben Vollkornbrot mit Schokoaufstrich... und zwar von Ovomaltine und NEIN...leider nicht vegan! :-/

Ich war ganz schön fertig nach dem Radeln und habe bereits nach der Hälfte der gefahrenen Kilometer nur an Schokolade denken können... Nachdem der Heißhunger zuhause glücklicherweise gestillt werden konnte, habe ich auch direkt nach veganen Schokoaufstrichen gesucht und werde das so schnell wie möglich ausprobieren. Könnt ihr eine Marke empfehlen?

Am Abend gab es Erdnuss-Kohl-Eintopf (360 Kcal).

Im Kino am Abend (Der Medicus) haben wir uns ausserdem eine Portion Popcorn geholt, da wir noch Snack-Gutscheine hatten. Die Packung haben wir aber zu zweit nicht mal zur Hälfte gegessen und den Rest im Kino stehen gelassen. Wer kann sowas alleine schaffen?

Sport:

1:30 Std. Rennrad gefahren (34,74 Km, Durchschnittgeschwindigkeit 22,3 Km/h)
Verbrauchte Kalorien: 933 - da das höchstwahrscheinlich nicht für Rennräder, sondern für normale Räder bemessen wird, habe ich sicher etwas weniger verbraucht. Angestrengt hab ich mich aber alle mal!

Ich bin mit dem Tag zufrieden, das Radfahren an der frischen Luft hat gut getan! Ich bin gespannt auch die kommende Woche, wenn es wieder ans Arbeiten geht.

P.S.: Mein Kameraobjektiv ist gerade leider zur Reparatur eingeschickt, ich hoffe, dass hier alles bald wieder etwas bunter wird und ich euch dann auch meine Gerichte fotografieren kann. In der Zwischenzeit müssen die Handyfotos reichen...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen